Bilder aus der Geschichte Reken´s

Bilder sagen mehr als tausend Worte, diese Volksweisheit hat uns dazu bewegt, mit Bildern und Zeichnungen aus Groß Reken, Maria Veen, Bahnhof Reken, Klein Reken und Hülsten bis in die Neuzeit Geschichte lebendig werden zu lassen. Die Fotos und Zeichnungen sind Dokumente der Zeitgeschichte und veranschaulichen den Weg der Gemeinde Reken von 889 bis zur Gegenwart. Dem aufmerksamen Beobachter bleibt nicht verborgen, dass sich die dörflichen Strukturen und das Umland erheblich verändert haben. Der Bombenkrieg, aber auch Abriss oder unsensible bauliche Veränderungen und auch die Flurbereinigung - im Volksmund "Verkopplung" genannt - haben Spuren hinterlassen.

Begleiten Sie uns auf unserem Rundgang durch die Gemeinde und lassen Sie sich inspirieren. Um die Übersichtlichkeit zu wahren, haben wir die Fotos nach Jahren unterteilt.

Bilder und Zeichnungen von 1940- 1950

 Dreschen  Sprtizenhaus Groß Reken Ziegelei  Einzelhof
  • Dreschen
  • Spritzenhaus Gro Reken
  • Ziegelei
  • Einzelhof umgeben von Eichen
Waldkapelle Benediktushof Schmiede Bruns Lehrer Waterkemper
  • Waldkapelle

 
  • 1947 Benediktushof
 
  • Schmiede Bruns 1
 
  • Lehrer Waterkemper
 Holzschuhmacher Steinberg  Franz Hartmann  Hof Wortmann nach einem Bomenangriff  Zerstöter Dachstuhl Hof Wortmann
  • Waldkapelle
  • Franz Hartmann 2
  • Hof Wortmann in Klein-Reken nach einem Bombenangriff im Jahre 1940
  • Der zerstoerte Dachstuhl des Hofes Wortmann Klein-Reken
 Befehl zur Untersuchung Amtmann Fritz Lesch Kirche Alte Molkerei
 
  • Befehl zur Untersuchung
  • Fritz Letsch Amtmann
  • Kirche506
  • Alte Molkerei
 

Weitere Bilder zwischen 1940 - 1950 finden Sie Hier>>>

     

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.